Suche
english
Mit den Meeren leben.

Pressestimmen

Pressestimmen

WOR 4

Kieler Nachrichten 10.11.2015
Rettet die Ozeane - aber wie? von dpa > Link
Bergedorfer Zeitung 10.11.2015
Rettet die Ozeane - aber wie? von dpa > Link
Fränkischer Tag 10.11.2015
Rettet die Ozeane - aber wie? von dpa/ Brigitte von Gyldenfeldt > Link
Fehmarnsches Tageblatt 11.11.2015
Schäden durch Ölbohrungen, Erzabbau und Überfischung. Meereswissenschaftler waren vor dramatische Überfischung von dpa > Link
Mannheimer Morgen 11.11.2015
"Intakte Meere Lebensgrundlage für Menschen" von dpa > Link
Süddeutsche Zeitung 11.11.2015
So wollen 200 Forscher die Weltmeere retten von Tina Baier > Link
Deutsche Welle 11.11.2015
"Meere werden sich dramatisch ändern" von dpa /jä > Link
Deutschlandfunk 11.11.2015
Wie wir unsere Meere nachhaltig nutzen können von Philip Banse > Link
RBB INFOradio 11.11.2015
Ozeane verdienen mehr Schutz von Irina Grabowski > Link
ORF Morgenjournal 11.11.2015
Vermüllte Meere von Elke Ziegler > Link
science.orf.at 11.11.2015
Der Zustand der Meere ist bedenklich von dpa/ Brigitte von Gyldenfeldt > Link
derwesten.de 14.11.2015
Rettet die Ozeane - nur wie? von dpa > Link
RBB INFOradio 15.11.2015
Das dunkle Paradies - Ozean (Interview mit Prof. dr. Antje Boetius) von -- > Link
yacht.de 16.11.2015
Wie die Weltmeere bewahren? von Andreas Fritsch > Link
wienerzeitung.at 17.11.2015
Fünf vor zwölf für Mensch und Meer von Eva Stanzl > Link

WOR 3

Rat für Nachhaltige Entwicklung 13.03.2014
„Das Risiko, die Schätze der Meere zu heben, ist enorm“ Interview mit dem Meeresexperten Stephan Lutter von Jennifer Morgan > Link
taz 9.03.2014
Rohstoffe auf dem Meeresboden – Bergwerke in der Tiefsee von Hermannus Pfeiffer > Link
Badische Zeitung 6.03.2014
Was sucht Deutschland auf dem Meeresboden? Der Tiefseebergbau verspricht eine goldene Zukunft. Dabei geht es unter anderem um die Seltenen Erden, die eine strategische Bedeutung haben. von Hermannus Pfeiffer > Link
Zeit Online, Umwelt 3.03.2014
Der Reichtum aus der Tiefe von Tim Schröder > Link
VDI Nachrichten 28.02.2014
Countdown unter dem Meer von Iestyn Hartbrich > Link
Süddeutsche.de 22.02.2014
Schon gewusst? Wem gehört der Meeresgrund? (Video) von Patrick Illinger > Link
Pinneberger Tageblatt 22.02.2014
Gieriger Griff in die Tiefsee von Tobias Thieme > Link
Neues Deutschland 22.02.2014
Rohstoffrauschen im Meer von Hermannus Pfeiffer > Link
Blog.greenpeace.de 21.02.2014
Von Manganknollen und Erdölförderung: Neuer World Ocean Review zu Rohstoffen aus dem Meer von Jörg Feddern > Link
Hamburger Abendblatt 21.02.2014
Meeresrohstoffe begehrt wie nie – Forschungsreport zeigt Ausmaß der Ausbeutung von Ressourcen im Ozeanboden und mahnt eine nachhaltigere Nutzung an von Angelika Hillmer > Link
Weser Kurier 21.02.2014
Tiefseebergbau birgt erhebliche Umweltrisiken Quelle: dpa > Link
Zeit Online 20.02.2014
Jetzt geht's an die Energiereserven der Ozeane Quelle: sk, muk, dpa > Link
3sat.de 20.02.2014
Erze aus der Tiefsee – Experten warnen vor Umweltrisiken bei Abbau Quelle: mp mit Material von dpa und ldw > Link
3sat, nano 20.02.2014
Erze aus der Tiefsee – Experten warnen vor Umweltrisiken bei Abbau (Video) > Link
science.orf.at 20.02.2014
TIEFSEEBERGBAU von Elke Ziegler > Link
NDR regional 20.02.2014
Rohstoff-Schätze im Meer: Chancen und Risiken Quelle: dpa > Link
Die Welt 20.02.2014
Die Chancen und Risiken des Tiefseebergbaus Die Herausforderungen sind immens, aber angesichts der hohen Rohstoffpreise interessieren sich immer mehr Staaten und Firmen für den Tiefseebergbau. Der "World Ocean Review" trägt Fakten zusammen. von Birgitta von Gyldenfeldt, dpa > Link
Handelsblatt 20.02.2014
Die Tiefsee als Rohstoffquelle Die technischen Herausforderungen sind immens, aber angesichts der hohen Rohstoffpreise interessieren sich immer mehr Staaten und Firmen für Tiefseebergbau. Der neue „World Ocean Review“ zeigt Chancen und Risiken auf. Quelle: dpa > Link
n-tv 20.02.2014
Begehrte Bodenschätze im Meer – Tiefseebergbau könnte bald beginnen Quelle: dpa > Link
Frankfurter Rundschau 20.02.2014
Bericht zeigt Chancen und Risiken des Tiefseebergbaus auf Quelle: dpa > Link
FOCUS online 20.02.2014
Steigendes Interesse an Rohstoffen im Meer Quelle: dpa > Link
Mittelbayerische Zeitung 20.02.2014
mer mehr wollen Rohstoffe aus dem Meer > Link
taz.de 20.02.2014
„Da ist nix nachhaltig“ – An Land werden die Ressourcen immer knapper – umso mehr steigt das Interesse an Rohstoffen im Meer. Aber der technisch komplizierte Abbau birgt große Umweltrisiken. Quelle: dpa > Link

WOR 2

Badische Zeitung online 7.04.2013
Schwärme trotzen ihren Jägern von Hermannus Pfeiffer > Link
Wiener Journal 8.03.2013
Sind die Weltmeere noch zu retten? von Christina Mondolfo > Link
Neues Deutschland 25.02.2013
Fisch der Zukunft - Zukunft der Fischerei von Reinhard Schwartz > Link
Kurier Wien 24.02.2013
Leere Meere, volle Teller. Welche Fische dürfen wir noch essen? von Martin Burger > Link
Welt online 23.02.2013
Wie die Überfischung die Nahrungskette zerreißt von Angelika Hillmer > Link
Hamburger Abendblatt 22.02.2013
Fischfang zerreißt Nahrungskette von Angelika Hillmer > Link
Zeit online 22.02.2013
Die Mafia der Piratenfischer von Marlies Uken > Link

WOR 1

Frankfurter Rundschau 19.11.2010
Der tiefgründige Patient von Oliver Ristau > Link
SRDRS, Kontext 19.11.2010
Lebensraum Meer in schlechtem Zustand von Maya Brändli, Christoph B. Keller, Debatte mit Nikolaus Gelpke > Link
tagesschau.de 18.11.2010
Wie die Meere immer saurer werden von Svea Eckert > Link
Deutschlandfunk 18.11.2010
World Ocean Review bilanziert den Zustand der Meere von Verena Herb, Interview mit Nikolaus Gelpke > Link
radiobremen nordwestradio Kultur Journal 18.11.2010
Wie sieht die Zukunft unserer Ozeane aus? Interview mit Nikolaus Gelpke > Link
rbb radio eins 18.11.2010
Der Zustand der Weltmeere Interview mit Nikolaus Gelpke > Link
SRDRS Echo der Zeit 18.11.2010
Wie krank sind unsere Meere? von Hans Ineichen, Interview mit Nikolaus Gelpke > Link
Spiegel Online 18.11.2010
Hiobsbotschaft im Flüsterton von Markus Becker > Link
wissen.de 18.11.2010
Ozeane in Gefahr? von Susanne Böllert > Link
stern.de 18.11.2010
Die Weltmeere - ausgebeutet und vermüllt von Lea Wolz > Link
focus.de 18.11.2010
Eine alarmierende Prognose von Susanne Rietfort > Link
ARD Tagesschau 18.11.2010, 14 Uhr
Aus rechtlichen Gründen hält die ARD diese Sendung nicht länger als 7 Tage zum Abruf bereit.
ARD Nachtmagazin 18.11.2010
Aus rechtlichen Gründen hält die ARD diese Sendung nicht länger als 7 Tage zum Abruf bereit.