Suche
english
Mit den Meeren leben.

Presse

Aktuell: Präsentation und Interviewparcours anlässlich des Erscheines des „World Ocean Review 5“

Presse Ansprechpartner Wenn Sie Presseanfragen oder Interviewwünsche haben, wenden Sie sich bitte an:

Bettina Wittich
Presse und Öffentlichkeit
Tel. +49 (0) 40 36 80 76 22
Fax +49 (0) 40 36 80 76 76
E-Mail wittich@maribus.com

WOR 4 Cover Presse zum WOR 4

Cover WOR 3 Presse zum WOR 3

Cover WOR 2 Presse zum WOR 2

Cover WOR 1 Presse zum WOR 1
Unter dem Motto »Die Küsten – ein wertvoller Lebensraum unter Druck«, wurde am Donnerstag, 16.11.2017, der fünfte „World Ocean Review“ (WOR) der Öffentlichkeit präsentiert.

In den Räumen der Landesvertretung Schleswig-Holstein in Berlin begrüßten Staatssekretär Ingbert Liebing (Bevollmächtigter des Landes Schleswig-Holstein beim Bund), Nikolaus Gelpke (Verleger des mareverlags und Initiator des »World Ocean Review«), Prof. Ulrich Bathmann (Direktor des IOW und Vorsitzender des Konsortiums Deutsche Meeresforschung) und Prof. Martin Visbeck (Sprecher des Exzellenzclusters „Ozean der Zukunft“ und Ozeanograph am GEOMAR) die zahlreichen Gäste. Im Anschluss gab es einen Interviewparcours mit folgenden Interviewpartnern:
  • Prof. Dr. Silja Klepp, Professorin am Institut für Geographie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • Dr. Tim Jennerjahn, Biogeochemiker am Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT) und Privatdozent an der Universität Bremen
  • Monika Breuch-Moritz, Meteorologin und Präsidentin des Bundesamts für Seeschifffahrt und Hydrographie
  • Prof. em. Dr. Karsten Reise, ehemaliger Leiter der Wattenmeerstation Sylt des Alfred-Wegener-Instituts
  • Dr. Robert Habeck, Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung
Durch den Abend führte Karsten Schwanke, Fernsehmoderator und Meteorologe.

Hier zu den Pressestimmen >

Bilder und Infos zum Herunterladen

 

WOR 4 Cover
Cover „World Ocean Review 4“ Hier können Sie das Cover des „World Ocean Review 5“ als druckfähige Tiff-Datei herunterladen.
Herunterladen Tiff Highres >

 

Pressemappe zur Pressekonferenz mit anschließender Podiumsdiskussion zum Erscheinen des „World Ocean Review 5“ am 16. November 2017 (pdf)
Herunterladen PDF >
Pressemitteilung zum Erscheinen des „World Ocean Review 5“ am 16. November 2017 (pdf) Herunterladen PDF >

Präsentation Berlin, 16.11.2017

Präsentation des »World Ocean Review 5  – Die Küste – ein wertvoller Lebensraum unter Druck«: (v.l.) Karsten Schwanke, Ingbert Liebing, Prof. Dr. Silja Klepp, Prof. Dr. Ulrich Bathmann, Nikolaus Gelpke, Monika Breuch-Moritz, Prof. Dr. Martin Visbeck, Dr. Tim Jennerjahn und Prof. em. Dr. Karsten Reise. © Jan Windszus / maribus

Präsentation des »World Ocean Review 5 – Die Küste – ein wertvoller Lebensraum unter Druck«: (v.l.) Karsten Schwanke, Ingbert Liebing, Prof. Dr. Silja Klepp, Prof. Dr. Ulrich Bathmann, Nikolaus Gelpke, Monika Breuch-Moritz, Prof. Dr. Martin Visbeck, Dr. Tim Jennerjahn und Prof. em. Dr. Karsten Reise. © Jan Windszus / maribus

Herunterladen jpg

 

Staatssekretär Ingbert Liebing, Bevollmächtigter des Landes Schleswig-Holstein beim Bund © Jan Windszus / maribus

Staatssekretär Ingbert Liebing, Bevollmächtigter des Landes Schleswig-Holstein beim Bund © Jan Windszus / maribus

Herunterladen jpg >

Nikolaus Gelpke, Initiator des Projekts und Verleger des mareverlags, bei der Präsentation des fünften „World Ocean Review“ (WOR) © Jan Windszus / maribus

Nikolaus Gelpke, Initiator des Projekts und Verleger des mareverlags, bei der Präsentation des fünften „World Ocean Review“ (WOR) © Jan Windszus / maribus

Herunterladen jpg >

Moderator des Abends Karsten Schwanke, Meteorologe und Fernsehmoderator © Jan Windszus / maribus

Moderator des Abends Karsten Schwanke, Meteorologe und Fernsehmoderator © Jan Windszus / maribus


Herunterladen jpg >

Prof. Dr. Martin Visbeck, Sprecher des Exzellenz­clusters „Ozean der Zukunft“ und Ozeanograph am GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozean­forschung Kiel © Jan Windszus / maribus

Prof. Dr. Martin Visbeck, Sprecher des Exzellenz­clusters „Ozean der Zukunft“ und Ozeanograph am GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozean­forschung Kiel © Jan Windszus / maribus

Herunterladen jpg >

Prof. Dr. Ulrich Bathmann, Direktor des IOW und Vorsitzender des Konsortiums Deutsche Meeresforschung © Jan Windszus / maribus

Prof. Dr. Ulrich Bathmann, Direktor des IOW und Vorsitzender des Konsortiums Deutsche Meeresforschung © Jan Windszus / maribus



Herunterladen jpg >

Prof. Dr. Silja Klepp, Professorin am Institut für Geographie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, während des Interviewparcours zusammen mit Karsten Schwanke, Meteorologe und Fernsehmoderator © Jan Windszus / maribus

Prof. Dr. Silja Klepp, Professorin am Institut für Geographie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, während des Interviewparcours zusammen mit Karsten Schwanke, Meteorologe und Fernsehmoderator © Jan Windszus / maribus

Herunterladen jpg >

Monika Breuch-Moritz, Meteorologin und Präsidentin des Bundesamts für Seeschifffahrt und Hydrographie, im Gespräch mit Karsten Schwanke, Meteorologe und Fernsehmoderator © Jan Windszus / maribus

Monika Breuch-Moritz, Meteorologin und Präsidentin des Bundesamts für Seeschifffahrt und Hydrographie, im Gespräch mit Karsten Schwanke, Meteorologe und Fernsehmoderator © Jan Windszus / maribus

Herunterladen jpg >

Prof. em. Dr. Karsten Reise, ehemaliger Leiter der Wattenmeerstation Sylt des Alfred-Wegener-Instituts © Jan Windszus / maribus

Prof. em. Dr. Karsten Reise, ehemaliger Leiter der Wattenmeerstation Sylt des Alfred-Wegener-Instituts © Jan Windszus / maribus


Herunterladen jpg >

Dr. Tim Jennerjahn, Biogeochemiker am Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT) und Privatdozent an der Universität Bremen, während des Interviewparcours zusammen mit Karsten Schwanke, Meteorologe und Fernsehmoderator © Jan Windszus / maribus

Dr. Tim Jennerjahn, Biogeochemiker am Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT) und Privatdozent an der Universität Bremen, während des Interviewparcours zusammen mit Karsten Schwanke, Meteorologe und Fernsehmoderator © Jan Windszus / maribus

Herunterladen jpg >

Dr. Robert Habeck, Umweltminister des Landes Schleswig-Holstein, im Gespräch mit dem Moderator des Abends Karsten Schwanke, Meteorologe und Fernsehmoderator © Jan Windszus / maribus

Dr. Robert Habeck, Umweltminister des Landes Schleswig-Holstein, im Gespräch mit dem Moderator des Abends Karsten Schwanke, Meteorologe und Fernsehmoderator © Jan Windszus / maribus


Herunterladen jpg >

Der fünfte »World Ocean Review«: »Die Küsten – ein wertvoller Lebensraum unter Druck« © Jan Windszus / maribus

Der fünfte »World Ocean Review«: »Die Küsten – ein wertvoller Lebensraum unter Druck« © Jan Windszus / maribus




Herunterladen jpg >

Diskussionsrunde zur Präsentation des »World Ocean Review 5 – Die Küsten – ein wertvoller Lebensraum unter Druck« im Foyer der Landesvertretung Schleswig-Holstein in Berlin. Auf der Bühne: (v.l.) Prof. Dr. Silja Klepp, Dr. Tim Jennerjahn, Karsten Schwanke und Monika Breuch-Moritz © Jan Windszus / maribus

Diskussionsrunde zur Präsentation des »World Ocean Review 5 – Die Küsten – ein wertvoller Lebensraum unter Druck« im Foyer der Landesvertretung Schleswig-Holstein in Berlin. Auf der Bühne: (v.l.) Prof. Dr. Silja Klepp, Dr. Tim Jennerjahn, Karsten Schwanke und Monika Breuch-Moritz © Jan Windszus / maribus

Herunterladen jpg >